BEN KRISCHKE

…schreibt um sein Leben gern.


Vita


 

Studium der Journalistik, Schwerpunkt Kulturjournalismus, in München. Zeitgleich tätig für diverse Print- und Online-Medien, vor allem Münchner Merkur und tz, aber auch Focus Online, Süddeutsche.de, Dahoam Magazin und als Ressortleiter Politik & Bildung bei Zeitjung.de maßgeblich am Aufbau des Online-Magazins beteiligt. Es folgte ein Volontariat beim FOCUS Magazin und an der Burda Journalistenschule, außerdem Intermezzi bei FOCUS Money, FOCUS Online und PLAYBOY. Als Rechercheur für das Buch „Kanzlerin der Reserve – der Aufstieg der Ursula von der Leyen“ von D. Goffert und U. Demmer tätig. Im Anschluss beim Branchenmagazin W&V, zeitgleich Autor und Titelautor für diverse Corporate-Content-Formate und freier Kolumnist. Anschließend Freiberufler und seit Januar 2018 als Berater für Unternehmenskommunikation sowie als freier Autor, freier Kolumnist und Blogger ausreichend beschäftigt.  

 Meinungsbeiträge von mir sind, meist als Zweitverwertung, auf unterschiedlichen Plattformen – darunter die Achse des Guten und Schmalbart-Blog – sowie in Druckform erschienen. Ich bin weder Mitglied einer Partei noch aktiv in einer politischen Organisation / Bewegung. 

 


Kontakt

krischkeben@gmail.com 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.